Schlagwort-Archive: S. Fischer Verlag

Letzte Runde Quiiiiek

Zum letzten Mal ermitteln sie, die Erdmännchen aus dem Berliner Zoo, die ich so lieb gewonnen habe. Ein wenig schmerzlich war sie daher schon, die „Letzte Runde“ von Moritz Matthies. Leider fehlt dieses Mal der richtige Knall. Zwar ist es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der ganz normale (Schul-)Wahnsinn

Schulsekretariat, Montagmorgen, 8:03 Uhr ›Ich glaube, ich bin krank‹ ›Warum glaubst du das?‹ ›Die Mama hat’s gesagt.‹ ›Und warum bist du dann hier?‹ ›Ich soll erstmal warten, ob es schlimmer wird‹, antwortet Pietro aus der 2c und kratzt sich verlegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Quiek, sie sind wieder da!

Zum Quieken, sie sind endlich wieder da, die wunderbare Erdmännchen-Sippe um Schnüffler Ray und Privatdetektiv Phil. Juhu! Ich habe so lange gewartet. In ihrem vierten Fall wird es persönlich und sehr privat. Im Erdmännchen-Clan hängt der Haussegen schief: Roxanne will … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Tod einer Familie

Phoebe geht noch in die Grundschule. Fast täglich schreibt sie ihrer großen Schwester April Briefe. Denn April ist in einer Klinik, weil sie magersüchtig ist. (Manchmal ein wenig zu) Wortgewaltig plappert die kleine Phoebe in diesen Briefen von ihrem Alltag, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Am Glück sterben

Alice Munro ist eine Autorin, die seit Jahren allseits gelobt wird und auch hier schon lange mehr als nur den Ruf des Geheimtipps hat. Man kommt also nicht umhin Munro zu lesen. Aber, lohnt es sich, dem Hype zu folgen? Ja, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Spannung bis über die letzte Seite hinaus

Schon wirklich lange lag „Du kannst keinem trauen“ von Robison Wells in meinem Buchregal. Ich sagte ja bereits, dass ich nicht soooo gerne Krimis und Thriller lese. Also gab ich den Roman erst einmal weiter an eine Freundin, die dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Ein Scheusal namens Ove

Ove begegnen wir zum ersten Mal in einem Elektrofachgeschäft. Er ist – sagen wir es einmal freundlich – ein schwieriger Kunde. Ein Scheusal. Einer, mit dem man nicht geschenkt befreundet sein möchte. Doch dann wird die Erzählung zurück gedreht – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Rockstar-Love

Einen ganz bezaubernden Roman hat Paige Toon mit „Diesmal für immer“ abgeliefert. Der deutsche Titel klang für meinen Geschmack zunächst sehr schwülstig, sodass ich den Roman zunächst skeptisch las. Aber schon auf den ersten Seiten war ich gebannt von Protagonistin Megs Geschichte. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Sonntag auf Somerton

Den Ostersonntag habe ich in England verbracht. Im Jahre 1912. Auf dem Anwesen „Somerton Court“ von Lord Westlake und seinen Verwandten. Es war eine tolle Zeit dort. Ich hoffe, ich darf bald wieder zu Besuch sein. Was haben wir nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension, TV | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Quiek, Teil 3

Als ich neulich Post bekam vom S. Fischer Verlag, habe ich glückselig-lächelnd „Dumm gelaufen“ von Moritz Matthies aus dem Umschlag gezogen. Zum Geburtstag im vergangenen Jahr hatte ich Teil I („Ausgefressen„) der Erdmännchen-Krimis bekommen und sofort verschlungen. Mit Teil III … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Vollidiot, Millionär und nun Überman

Fortan wird es noch ein paar weitere Besprechungsreihen nach Themen hier geben. Weiter geht es mit Spaß. Denn glücklicherweise habe ich einige lustige Bücher lesen können in letzter Zeit. Den Auftakt mach „Überman“ von Tommy Jaud. Bisher habe ich alle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare