Schlagwort-Archive: Heyne

Jeder Mensch ist eine Geschichte

Jeder Mensch ist eine Geschichte, aber was passiert mit diesen Geschichten, wenn der Mensch stirbt? Dafür gibt es in Vitcoria Schwabs Welt ein Archiv, in diesem werden alle Geschichten eingelagert. Chronik nennt sich das und sieht aus wie der jeweilige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Rezept zum Glück

Was braucht es, für die Liebe? Deborah McKinlay nimmt in „Die unverhofften Zutaten des Glücks“ folgendes:  2 Protagonisten mit unterschiedlichen Lebenskrisen  (1 Frau, 1 Mann, beide etwas älter, Singles) Mehrere sehr starke Nebenfiguren, die fast die Protagonisten selbst überlagern Ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

die hure

Gestern erschien bereits eine Rezension zum Thema „Liebe“. Da der Valentinstag naht, habe ich mir überlegt, bis dahin jeden Tag ein Buch zu eben diesem Thema zu besprechen. Heute folgt daher „die hure“ von Laura Gustafsson zum Unterthema Liebemachen. Das zunächst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen