Schlagwort-Archive: Buchtipp

Na dann, guten Appettit!

Irgendwie muss Nelly über die Runden kommen. Mit Mitte 30, zwei Kindern und ohne Mann, dafür mit abgebrochenem Studium, sind ihre Chancen gering. Aus der Not also entwickelt sie eine Tugend und eröffnet an der Bergstraße einen „Mittagstisch„; inoffiziell versteht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Zwölf Mal Sehnsucht

Zwölf Tage hat Juli Zeit, um abzuschließen mit dem was war. Oder um neu anzufangen. Denn Jakob kommt. Mit einer kurzen Email hat er sein Kommen angekündigt. Einfach so. Nach all der Zeit. Und nachdem er ihr damals das Herz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Reise in die Vergangenheit

Das Haus, das eigentlich Pencrew heißt und irgendwo in der Pampas von Cornwall steht, wird von allen Black Rabbit Hall genannt und gibt damit dem Roman von Eve Chase den Titel vor. Das ist auch gut so, denn tatsächlich ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Letzte Runde Quiiiiek

Zum letzten Mal ermitteln sie, die Erdmännchen aus dem Berliner Zoo, die ich so lieb gewonnen habe. Ein wenig schmerzlich war sie daher schon, die „Letzte Runde“ von Moritz Matthies. Leider fehlt dieses Mal der richtige Knall. Zwar ist es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gute Wünsche für alle Zeiten

„Dieses Buch ist ein Zauberbuch„, so beginnt „Gute Wünsche aus der Bibel“ von meinem geschätzten Freund Georg Magirius. Und wirklich, das ist es. Denn mich erreichte es, als mein Licht gerade nicht so hell zu leuchten vermochte, wie es meine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Georg Magirius, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Buch der Bücher

Bekanntlich weine ich ja ziemlich oft beim Lesen. Auch danach dann noch. Und oft verfolgen mich (gute) Bücher. So soll es ja auch sein, von schönen Dingen lässt man sich gerne verfolgen. Als meine Chefin mir „Das Buch der verlorenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Habenwollen und Gierigsein

Vom Habenwollen und Gierigsein erzählt Ingrid Noll in ihrem Roman „Hab und Gier“, aber nicht nur davon. Wie gewohnt gibt es Leichen bei der Lady of crime. Wie gewohnt spielt die Handlung in der Region. Und diese Mischung ist es, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Süß wie Zucker

Süß wie Zucker ist mein neuer Roman „Zuckermandeln„. Und traurig. Und hoffnungsvoll. Und überraschend. Und so voller Liebe. Und ja, natürlich hängt mein Herz an diesem siebten Buch. Wie an allen. Es sind ja schließlich alles Kinder meiner Gedanken und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Links, Marissa Conrady | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Frau im Zug

 Meine Mutter mochte das Lied „Die Frau im Zug“ von Simone immer sehr gerne. Ich auch, denn es erzählt eine traurig-schöne Geschichte. Ähnlich wie die Geschichte im Lied hat mich nun der Roman „Girl on the train“ von Paula Hawkins … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Puppenhaus als Spiegel des Lebens

Ich habe mein Puppenhaus geliebt! Es hatte auf der einen Seite eine große Küche, ein Wohnzimmer und ein Kinderzimmer, auf der Rückseite den Eingangsbereich, ein weiteres Zimmer und einen Balkon. Meine Mutter hatte es mit selbstgemachten Kissen, Decken, Tischdecken, ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Quiek, sie sind wieder da!

Zum Quieken, sie sind endlich wieder da, die wunderbare Erdmännchen-Sippe um Schnüffler Ray und Privatdetektiv Phil. Juhu! Ich habe so lange gewartet. In ihrem vierten Fall wird es persönlich und sehr privat. Im Erdmännchen-Clan hängt der Haussegen schief: Roxanne will … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen