Archiv der Kategorie: Rezension

Na dann, guten Appettit!

Irgendwie muss Nelly über die Runden kommen. Mit Mitte 30, zwei Kindern und ohne Mann, dafür mit abgebrochenem Studium, sind ihre Chancen gering. Aus der Not also entwickelt sie eine Tugend und eröffnet an der Bergstraße einen „Mittagstisch„; inoffiziell versteht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Zwölf Mal Sehnsucht

Zwölf Tage hat Juli Zeit, um abzuschließen mit dem was war. Oder um neu anzufangen. Denn Jakob kommt. Mit einer kurzen Email hat er sein Kommen angekündigt. Einfach so. Nach all der Zeit. Und nachdem er ihr damals das Herz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Überleben um jeden Preis

Robies Leben ist eigentlich schon abgefahren genug. Ihre Eltern leben als Forscher auf einer Insel, die man am besten mit einem Flugzeug erreichen kann. Im Sommer darf Robie Urlaub bei ihrer Tante in Hawaii machen. Deren Abwesenheit führt letztlich zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Reise in die Vergangenheit

Das Haus, das eigentlich Pencrew heißt und irgendwo in der Pampas von Cornwall steht, wird von allen Black Rabbit Hall genannt und gibt damit dem Roman von Eve Chase den Titel vor. Das ist auch gut so, denn tatsächlich ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Letzte Runde Quiiiiek

Zum letzten Mal ermitteln sie, die Erdmännchen aus dem Berliner Zoo, die ich so lieb gewonnen habe. Ein wenig schmerzlich war sie daher schon, die „Letzte Runde“ von Moritz Matthies. Leider fehlt dieses Mal der richtige Knall. Zwar ist es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Lesen für den guten Zweck

Mein lieber Freund Lutz Schebesta hat es wieder getan: Einen Roman geschrieben. „Blasehase“ ist ganz frisch auf dem Markt. Ich selbst habe ihn noch gar nicht gelesen –  was ich aber tun werde! Dennoch möchte ich heute schon mal auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gute Wünsche für alle Zeiten

„Dieses Buch ist ein Zauberbuch„, so beginnt „Gute Wünsche aus der Bibel“ von meinem geschätzten Freund Georg Magirius. Und wirklich, das ist es. Denn mich erreichte es, als mein Licht gerade nicht so hell zu leuchten vermochte, wie es meine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Georg Magirius, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Freunde, komme was wolle

„Freunde, komme was wolle!“, das haben sich auf dem Schulhof einst May und Libby geschworen. Für May geht diese Freundschaft weit hinaus über Libbys tragischen Tod. Denn auch Jahre später kann May sich damit einfach nicht abfinden. Als dann noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Das Buch der Bücher

Bekanntlich weine ich ja ziemlich oft beim Lesen. Auch danach dann noch. Und oft verfolgen mich (gute) Bücher. So soll es ja auch sein, von schönen Dingen lässt man sich gerne verfolgen. Als meine Chefin mir „Das Buch der verlorenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Habenwollen und Gierigsein

Vom Habenwollen und Gierigsein erzählt Ingrid Noll in ihrem Roman „Hab und Gier“, aber nicht nur davon. Wie gewohnt gibt es Leichen bei der Lady of crime. Wie gewohnt spielt die Handlung in der Region. Und diese Mischung ist es, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein Anagramm für Liebe

Nach „Margos Spuren„, „Eine wie Alaska“ und „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ stand ein weiterer Roman von John Green auf meiner Wunschliste und endlich habe ich ihn mir gegönnt: „Die erste Liebe (nach 19 vergeblichen Versuchen)„. Es ist – für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar