öffentliches Bücherregal – jetzt auch in Wald-Michelbach

Auch in Wald-Michelbach ist man neumodischen Erscheinungen gegenüber nicht mehr abgeneigt, so gibt es nun dieses schöne Häuschen in der Nähe des Einhauses auf der Hofwiese. Es Handelt sich dabei um die GiveBox – eine Art Tauschbasar. Was man nicht benötigt, aber noch intakt ist, kann dort zu den Öffnungszeiten abgegeben werden. Wer es gebrauchen könnte, darf es mitnehmen.
Jeden Samstag zwischen 10 bis 13 Uhr kann man Gebrauchsgegenstände in ordentlichem Zustand dort hinbringen oder auch mitnehmen. Beim Namen für das Häuschen gibt es aber noch Klärungsbedarf. Zu übersehen ist es jedenfalls nicht.
Am Einhaus auf der Hofwiese 
69483 Wald-Michelbach

An der Seite gibt es auch ein öffentliches Bücherregal. Ich finde, das ist eine tolle Sache und muss unbedingt fortgeführt werden! Seit dem 3. März steht die GiveBox – unbedingt mal vorbei schauen und etwas dalassen oder mitnehmen! Das Bücherregal hat zu jeder Tages- und Nachtzeit geöffnet. Denn es ist außen an der Hütte angeschraubt und wettergeschützt. Bürger können hier ihre ausgelesenen Schmöker, Romane, Krimis oder Sachbücher unterbringen und sich gleichzeitig bedienen.
Ich habe mir auch gleich ein Buch aus dem LYX Verlag gekrallt. Unwissend, dass es die wohl traurigste Widmung der Welt enthält.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter GiveBox, Marissa Conrady, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s