Ein wenig Poesie

Heute dachte ich, ich verschenke ein wenig Lyrik. Poesien von mir, für Euch. Einige sind schon etwas älter, andere neueren Alters.

Das Wort

Fortgehen

Nachruf

Mein König

Vergessen

Wohin

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Marissa Conrady abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s