Kinderliebe

Love

 

100_6101

Heute behandeln wir das Thema „Kinderliebe“. Die Erzählung „Susa“ von Mara Schindler widmet sich der titelgebenden Protagonistin, die verzweifelt nach Liebe sucht, bereits im Alter eines Kleinkindes.

Geschildert werden Susas Kindheit, ihre Verzweiflung beim Heranwachsen und ihre verschiedenen Lieben. Die einzig beständige ist die zu ihrer Hündin.

Verzweifelt sucht sie ihren Platz in der Familie. Die Mutter ist Trinkerin und herzlos, der Vater hat längst eine neue Familie, die er viel mehr liebt. Susas Liebhaber später sind teils namenlos, aber auch die mit Namen können ihr nicht geben, was sie so ersehnt: Liebe und einen Platz im Leben.

100_6103

„Susa“ ist ein fesselnder Roman, der den Leser selbst ein wenig unruhig macht und ihm das Gefühl gibt, Susa so gerne helfen zu wollen. Wunderbar auch die beiliegende Werbung des worthandel verlages, der „Wahrnehmungsfilter“. 🙂

 

Susa

Erzählung von Mara Schindler, worthandel verlag

ISBN 978-3-935259-11-8

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezension abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s