Darf ich bekannt machen?

Das ist mein Kobo mini. Zugegeben, ich besitze ihn schon etwas länger. Und ja, zugegeben, ich wollte nie einen Ebook-Reader haben. Ich stehe immer noch dazu, dass ich Papier lieber in den Händen habe. Nichts riecht, wie ein neues Buch. Nichts ist schöner, als mit Zettelchen und bunten Stiften Stellen zu markieren. Naja, und dennoch ist Kobo jetzt da.

Das lag an zwei Dingen:

Am günstigen Preis und an den vielen (kostenlosen) Klassikern, die ich auf dem Gerät besitzen kann. Bücher sind teuer. Und mein Wissensdurst und „Habenwollendrang“ als Germanistin ist immer noch ungestillt. Daher habe ich

mich entschieden, Kobo zu mir zu holen.

Reicht das Geld wohl noch für ein Kätzchen aus dem Automaten? Und wenn es reicht, was will der Hund damit?

Heute möchte ich daher meinen neuen Gefährten mal vorstellen. Auf der Website gibt es noch mehr Informationen: http://store.kobobooks.com/de-de/. Ich habe das Gerät in schwarz gekauft, es gibt aber Wechselcover dafür. Leider sind diese sehr teuer und schwer zu bekommen. Also musste Trick 17 her. Bei http://www.istyles.com/skins/tablets/other-tablets/kobo/kobo-mini/ habe ich mir einen Sticker bestellt. Dieser ist auf die Größe des Kobo mini zugeschnitten. Es gibt dort tolle Designs und es war wirklich schwer, eine Entscheidung zu treffen. Letztlich ist es aber dieser süße Hund mit dem Katzenautomaten geworden. Ich muss immer lächeln, wenn ich das Bild sehe – es ist also eine gute Entscheidung gewesen. 🙂

Ganz billig ist aber auch diese Alternative nicht. Dafür ist der Sticker auf Vorder- und Rückseite wieder komplett ablösbar, sollte er mir einmal nicht mehr gefallen. 

Anfangsbildschirm – von hier navigiert man sich überall hin

Der Akku ist in der Tat sehr langlebig. Ich kann mich bisher nicht daran erinnern, das Gerät aufgeladen zu haben. Ich besitze es immerhin schon ein paar Monate. Dadurch, dass ich ab und an am PC neue Bücher übertrage, wird auch der Reader geladen.

Toll an kobo mini ist, dass es wirklich ein Minigerät ist. Es ist sehr leicht und kann daher wunderbar mitgenommen werden. Außerdem ist es benutzerfreundlich. Durch die Touchscreenfunktion hat es keine Knöpfe, außer dem Regler zum Ein- und Ausschalten. An diese Funktionen muss man sich erst gewöhnen – Ungeduld ist nicht ratsam, da man ansonsten das Gerät überfordert, indem man zehn Mal hintereinander drückt. Je nach Größe des zu öffnenden Dokumentes kann es ein wenig dauern, aber wenn man das weiß, drückt man eben nur einmal und wartet kurz. Im Anfangsbildschirm sind immer die fünf Bücher, die man zuletzt geöffnet hat. Das ist toll, weil man nicht immer neu danach suchen muss. 

Kobo Mini – Technische Daten*

Größe
102 x 133 x 10 mm
Gewicht
134 g
Prozessor
800 MHz Prozessor
Display
5 Zoll E-Ink Touch-Bildschirm; 800×600; 16 Graustufen
Bildschirm
Hochsensibler Touchscreen für blendfreies Lesen ohne Fingerabdrücke
Buttons
An/Aus
Konnektivität
WLAN 802.11 b/g/n und Micro USB
Speicherplatz
2 GB*
Akku
Reicht für einen Monat, wenn WLAN ausgeschaltet ist*
Farben
Verfügbar in Schwarz und Weiß
Drei auswechselbare Rückseiten werden angeboten: Rubinrot, Lila und Türkis.
eBook-Shop
Über 3,5 Millionen eBooks, Zeitungen und Magazine
Über 1 Million kostenloser Titel
Kobo überall
Kobo eBooks werden sicher in der Cloud gespeichert – sie sind jederzeit abrufbar
Lesezeichen werden auf allen Ihren Kobo eReading-Apps und -Geräten vollständig synchronisiert.
Social Reading
Umfasst Reading Life — Beobachten Sie Ihre Lesestatistiken und teilen Sie Ihre aktuelle Lektüre, Lieblingspassagen und Reading Life Auszeichnungen bei Facebook.
Kobo Picks
Damit erhält der Leser auf Grundlage seines Feedbacks und seiner Einstellungen persönlich zugeschnittene Empfehlungen.
Schriftarten
8 Schriftarten mit 24 Schriftgrößen und exklusiver Einstellung der Linienstärke und der Schärfe.
Wörterbuch
Vorinstalliertes Wörterbuch
Notizen, Zitate
Texte markieren, Notizen eingeben, bei Facebook teilen.
Erweiterte Funktionen
Personalisierung der Bibliothek, Suchvorschläge, Helligkeitskontrolle, Zoomen im PDF mit Doppel-Tipp, Umblättern der Seiten mit SimpleTurn™.

* QUELLE: http://de.kobo.com/kobomini/techspecs/

Offenheit
Sie können auf Ihrem Kobo Mini fast alle eBooks lesen
Unterstützt EPUB und Adobe DRM
Dateiarten
EPUB, PDF, JPEG, GIF, PNG, TIFF, TXT, (X)HTML, RTF, CBZ, CBR

Auszeichnung

Kobo verfügt über einen Zugang zum Internet. Dort kann man auf den Kobo Shop zugreifen oder bei facebook posten. Was sollte man denn dort posten? Kobo hat ein kleines Feature: Es gibt Lesebadges. Für alle möglichen Leistungen, wie etwa fünf mal von neun bis zwölf Uhr mit dem Gerät zu lesen. Es macht richtig Spaß zu sehen, wenn plötzlich am unteren Bildrand eine Auszeichnung auftaucht. Außerdem sind einige Kleinigkeiten versteckt: Ein Notizbuch, ein Schachspiel gegen Kobo und eine Sudoku-Funktion.

Bildschirm beim Einschalten – Freundliche Begrüßung

Das Lesegefühl steht dem Lesen auf Papier in nichts nach. Mann kann sowohl Zeilenabstände als auch Schriftgrößen und Schriftarten ändern und anpassen, Schärfen verändern und sich damit das Lesen bequemer machen. Einziger Nachteil ist: Man kann nur im Hellen lesen, da kobo mini kein Farbdisplay hat.

Der Kuss des Karpfens – hier gratis downloaden oder per E-Mail anfordern

Mein erstes Ebook, das ich mit diesem Reader gelesen habe, war Cecelia Ahern: „Für immer vielleicht„. Das waren gleich zwei Premieren: Lesen mit einem E-Reader und ein Buch von Cecelia Ahern lesen – beides hatte ich bisher noch nicht gemacht!  

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ankömmlinge, Kobo mini, Links abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Darf ich bekannt machen?

  1. Jonalyn schreibt:

    I have been so bereidewld in the past but now it all makes sense!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s