Stöckchen

StöckchenIm Internet bin ich auf eine tolle Idee gestoßen: Das Stöckchen. Dabei handelt es sich um eine Idee, die von Blog zu Blog wandert und in der die Blogeigentümer sich und ihre Liebe zu Büchern vorstellen.

Hier gibt es diese tolle Idee schon einige Jahre: http://ichlesehaltgern.wordpress.com/2010/05/31/stockchen-31-tage-31-bucher/ Cleo und ich möchten gemeinsam auch in diesem Jahr die Aktion durchführen.

31 Tage lang, also einen ganzen Monat, wird jeden Tag eine Frage gestellt und beantwortet. Das Tolle ist: IHR, die Leser, sollt die Fragen stellen. Dabei ist es ganz egal, was ihr von mir wissen wollt. Die einzige Bedingung ist, dass die Frage etwas mit Literatur zu tun haben muss. Also, fragt mich über meine Bücher, über meine Arbeit als Autorin und Journalistin, über mein Studium der Germanistik oder einfach über die Bücher, die ich schon gelesen habe oder noch lesen will, usw. Einige Anregungen sind Fragen wie diese:

  •  Ein Buch von deinem Lieblingsautoren/deiner Lieblingsautorin
  • Ein Buch, das du mal geliebt hast, aber jetzt hasst
  •  Ein Buch, das du von jemandem empfohlen bekommen hast
  •  Ein Buch, bei dem du nur lachen kannst
  •  Ein Buch aus deiner Kindheit

Aber Euch fällt doch bestimmt noch Einiges ein, das kreativer ist, oder?

mmmmm

Startschuss soll bald sein, wir würden uns also über zahlreiche Fragen freuen. Gerne auch via Facebookkommentaren, auf Twitter, in Cleos Blog, usw.

Bitte gestaltet die Aktion mit, denn nur gemeinsam macht es Spaß!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Stöckchen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s