Mein Blind Date

100_6174 Mit ganz lieben Grüßen an Matthias!

Zu diesem Blind Date hatte mich  die Buchhandlung Calliebe eingeladen. Schnieke, wie frau das von einem Blind Date erwarten kann, traf er ein (links): Matthias Gerhards Roman „Gott ist kein Zigarettenautomat„.

Wir haben uns augenblicklich miteinander bekannt gemacht. Und zumindest ich kann sagen, dass er mir sympathisch war. Der 14-jährige Ich-Erzähler Thomas Sieben erzählt von seiner Kindheit in einem rheinischen Dorf (Nicht zuletzt der rheinische Dialekt haben den Roman lesenswert gemacht!). In den späten 80er Jahren haben er und seine Familie als Sozialhilfeempfänger nicht leicht in der eingeschworenen Dorfgemeinschaft.

100_6175

Thomas selbst kämpft sich tapfer durch die Hauptschule (klingt aber eher, wie ein bisweilen naseweiser Gymnasiast), bis zu dem Tag, an dem sein älterer Bruder Jakob als Wasserleiche im Fluss treibt. Denn von da an ist alles anders. Thomas‘ Mutter lässt sich (noch mehr) gehen, seine Schwester Petra verlässt die zerbröckelnde Familie; der ganze Ort soll zwecks Braunkohleabbau umgesiedelt werden – und Thomas findet sich mittendrin in all dem und der Pubertät. Nebenbei erzählt Gerhards dann noch davon, wie der Ort seine Umsiedelung verhindern will, Thomas versucht den Mord aufzuklären und Thomas versucht, sein Leben und das aller anderen in den Griff zu bekommen. Ein bisschen viel Stroy für meinen Geschmack, vor allem da der Roman ab einem gewissen Punkt recht schnell zum Ende kommt.

100_6176Dennoch: Es war ein sehr unterhaltsames Blind Date, dass Matthias Gerhards, sein Roman und ich da hatten. Ich muss zugeben, ich habe tatsächlich über die unglückliche Kindheit von Thomas Sieben gelacht. Vielleicht aber aus Erleichterung, dass sie mir erspart geblieben ist.

Wer sich jetzt also überlegt, mit Matthias Gerhards‘ Roman „Gott ist kein Zigarettenautomat“ nach Erscheinen im August anzubandeln, dem kann ich das nur ans Herz legen. Ich würde mich immer wieder mit dem Autor und seinen Romanen treffen. Und mir auch von der Buchhandlung Calliebe mehr Blind Dates besorgen lassen!

Matthias Gerhards

Gott ist kein Zigarettenautomat

ISBN: 978-3-8135-0550-4
ca. € 19,99 [D], Dieser Titel erscheint am: 26. August 2013

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezension abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Mein Blind Date

  1. Ella schreibt:

    Gosh, I wish I would have had that inmifratoon earlier!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s